9.30 Uhr 

Eröffnung Dr. Claus Mertz, Orthopäde, Fortbildungsbeauftragter Facharztforum Saar

9.35 Uhr
Uhr Begrüßung Dr. Jörg Marzen, Urologe,
Ehrenvorsitzender Facharztforum Saar

Grußworte
Josef Hecken, Minister für Justiz, Gesundheit und Soziales
Dr. Franz Gadomski, Präsident der Ärztekammer des Saarlandes
Dr. Gunter Hauptmann, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Saar

10.00 Uhr
Dr. Dirk Jesinghaus, Kardiologe, Vorsitzender des Facharztforums Saar:
„Bericht zur Lage“

10.30 Uhr
PAUSE UND BESUCH DER INDUSTRIEAUSSTELLUNG

11.00 Uhr
Dr. Anton Hümpfner, Nephrologe:
Die zentrale Position des niedergelassenen Facharztes im interdisziplinären, ambulanten und stationären Verbund11.30 Uhr

Dr. Georg Jacobs, Internist, Onkologe:
Sektorübergreifende Koordination statt Konkurrenz – die aktuelle des Versorgung des Bronchialcarcinoms

12.00 Uhr
Dr. Percy Brandner, Gynäkologe:
Vom Einweiser zum Erbringer – neue Aufgaben für den niedergelassenen Frauenarzt
12.30 Uhr

13.30 Uhr
Hans Joachim Backes, (cts), Vorsitzender der Saarländischen Krankenhausgesellschaft: „Qualitätssicherung und Risk-Management- eine gemeinsame Aufgabe für Fachärzte

 

14.00 Uhr
Dr. Bernhard Loew, Augenarzt:
Blutdruckmessung am Auge – Präventive und interdisziplinäre Bedeutung eines neuen augenärztlichen Untersuchungsverfahrens

14.30 Uhr

Prof. Dr. Harry Derouet, Urologe: Das Märchen von der doppelten Facharztschiene am Beispiel einer urologischen Gemeinschaftpraxis

Festvortrag
15.30 Uhr
PROF. DR. NORBERT PATEISKY, WIEN: RISIKOMANAGMENT IN DER ARZTPRAXIS